Lionheads Milo offenbar gecancelt

23/09/2010 | 14:39 Geschrieben von : Keine Kommentare

Auf der E3 2009 war neben Kinect auch die Demonstration von Lionheads Milo and Kate ein Highlight. Wie Eurogamer nun berichtet, möchten sie von einer “mit der Situation vertrauten” Quelle erfahren haben, dass Lionhead das Projekt eingestellt hat.

Weiter heißt es, dass insgesamt 19 Mitarbeiter gehen mussten – der Rest des Teams wird die Technik hinter Milo für ein Kinect-Spiel weiterverwenden, das auf Fable basieren soll. Weder Lionhead noch Microsoft wollten sich zu dem Gerücht bisher äußern.

Peter Molyneux gab erst im letzten Monat zu verstehen, nachdem Microsofts Aaron Greenberg das Projekt als eine Tech-Demo betitelte, dass Milo ein vollwertiges Spiel ist und man es irgendwann veröffentlichen möchte.

Sei der Erste, der einen Kommentar schreibt.

Anmelden Schreibe einen Kommentar ( Gast )

(*)

(wird nicht veröffentlicht) (*)